AHP begleitet Vergabe zur Umsetzung eines bundesweiten Modellprojektes

13 Dez AHP begleitet Vergabe zur Umsetzung eines bundesweiten Modellprojektes

Die Stadtwerke Lemgo wollen mit Abwasser Energie erzeugen. Dazu wird eine Wärmepumpe an das städtische Klärwerk angeschlossen. Das gereinigte, 13 Grad warme Abwasser, wird dann in der Wärmepumpe auf 90 Grad erhitzt und dient der Fernwärmeversorgung. Die Wärmepumpe wurde unter anderen mit Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit gefördert. Die Gesamtkosten liegen bei rund EUR 4 Mio. Wir freuen uns mit den Stadtwerken über die gelungene Vergabe der Bau- und Lieferleistungen und sind gespannt auf den im Sommer geplanten Probebetrieb.

Post A Comment