Dr. Jens Biemann

Dr. Jens Biemann

Dr. Jens Biemann

 

Beratungsschwerpunkte/Kompetenzen

..

  • Vergabe- und Wettbewerbsrecht
  • Privatisierungen und Public Private Partnerships
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Fördermittel-, Zuwendungs- und Beihilferecht
  • Konzessionsvergaben
  • Energierecht

 

Herr Dr. Biemann berät überwiegend öffentliche Auftraggeber bei der Strukturierung und Durchführung komplexer Vergabe- und Wettbewerbsverfahren. Er konzipiert und begleitet das gesamte Vergabeverfahren einschließlich der Vertragsverhandlungen. Außerdem vertritt er regelmäßig öffentliche Auftraggeber sowie Unternehmen vor den Vergabenachprüfungsinstanzen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Beantwortung von Rechtsfragen rund um das öffentliche Wirtschaftsrecht sowie Zuwendungs-, Beihilfe- und Energierecht.

Veröffentlichungen und Vorträge 

  • Seminar Behörden Spiegel „Vergabe von Kreativleistungen“ (05/2018)
  • Seminar Behörden Spiegel „Vergaben im ÖPNV für Aufgabenträger“ (03/2018)
  • Veranstaltungsreihe „Galeriegespräche – Neue Entwicklungen im Vergaberecht“ (01 und 02/2018)
  • Seminar Behörden Spiegel „Vergabe von Kreativleistungen“ (02/2017 und 09/2017)
  • „Bei der Angebotsauslegung gilt kein Grundsatz in dubio pro Bieter“, Vergabeblog (07/2017)
  • „Neue Chancen für Direktvergaben im ÖPNV“, RSM Verhülsdonk Public Sector aktuell (05/2017)
  • „Kein Winter ohne Streusalz-Entscheidung: Grundsatz der produktneutralen Ausschreibung gegen Leistungsbestimmungsrecht“, Vergabeblog (03/2017)
  • Veranstaltungsreihe „Krefelder Kamingespräche – Erste Erfahrungen mit dem neuen Vergaberecht“ (12/2016 – 02/2017)
  • Vorlesung zum Vergaberecht und zum Subventionsrecht, Lehrtätigkeit an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung, Master Legal Management Modul „Regulatory Affairs“ (2016/2017)
  • „Neue Kriterien erleichtern Ausschreibung“, Behörden Spiegel (01/2017)
  • Vortrag „Neues Vergaberecht“, Veranstaltung „Zukunft Behördengeschäft“ der LeasePlan Deutschland GmbH in Neuss (10/2016)
  • Beck’scher VOB- und Vergaberechtskommentar, Kommentierung verschiedener Vorschriften
  • Vortrag „Wirtschaftlich Beschaffen in der Flüchtlingskrise“, Kommunaler Flüchtlingskongress in Nürnberg (06/2016)
  • Vortrag „Wirtschaftlich Beschaffen in der Flüchtlingskrise – Was ändert sich praktisch im Vergaberecht?“, Bundeskongress Haushalt und Finanzen in Berlin (05/2016)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (5/2016)
  • Inhouse-Seminar „Neues Vergaberecht“, Stadtwerke Hannover AG (04/2016)
  • Vortrag „Best Practice nach neuem Vergaberecht – Vergabeverfahren optimal strukturieren und durchführen“, Update Vergaberecht 2016 in Stuttgart (03/2016)
  • Vortrag „Optimale Realisierung im Vergabeverfahren“, Praxisseminar „Bau und Betrieb von Asylbewerberunterkünften“ des Behörden Spiegel in Düsseldorf (02/2016)
  • Workshop des Behörden Spiegel zur Vergabe von Kreativleistungen, gemeinsam mit Herrn Berger von agenturscouts (02/2016)
  • „Kein Vergabe-Freibrief – Beschaffung von Unterkünften bei explodierenden Asylbewerberzahlen“, Behörden Spiegel (2/2016)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (12/2015-1/2016)
  • „Einkauf von Kreativleistungen“, e-book, gemeinsam mit Manfred Berger, asc agenturscouts consulting gmbh (2015)
  • Vorlesung zum Vergaberecht und zum Subventionsrecht, Lehrtätigkeit an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung, Master Legal Management Modul „Regulatory Affairs“ (2015/2016)
  • „Wettbewerb zwingend vorgeschrieben“, stadt + werk (9/10 2015)
  • Vortrag „Optimale Realisierung im Vergabeverfahren“, Praxisseminar „Bau und Betrieb von Asylbewerberunterkünften“ des Behörden Spiegel in Frankfurt (09/2015)
  • „Angebotsformular: Unterschrift zählt“, der gemeinderat (9/2015)
  • „Verhandlungen sind komplex und schwierig“, Interview im Pforzheimer Kurier, 26. August 2015
  • Vortrag „Pflicht zur elektronischen Vergabe“, Update Vergaberecht 2015 in Düsseldorf (06/2015)
  • Vortrag „Fristen: Berechnung, Angemessenheit, Mindestfristen“, VergabeFIT forum vergabe e.V. in Bremen (06/2015)
  • „Neuer Leitfaden für Vergabe von Energiekonzessionen“, Kommunalwirtschaft (5-6/2015)
  • Vorträge „Optimale Realisierung im Vergabeverfahren“ und „Praxisbeispiel für die Beschaffung von Wohncontainern“, Praxisseminar „Bau und Betrieb von Asylbewerberunterkünften“ des Behörden Spiegel in Düsseldorf (04/2015)
  • „Woher Wohnraum nehmen und nicht stehlen? Neue Asylbewerberunterkünfte – schnell und rechtssicher“, DEMO Magazin für Kommunalpolitik (April 2015)
  • „Nebenleistungen und Transparenzgebot“, Behörden Spiegel (3/2015)
  • „E-world 2015: Energiekonzessionen und Stadtwerkegründungen“, Kommunalwirtschaft (1-2/2015)
  • „Vorhandene Möglichkeiten ausschöpfen“, Behörden Spiegel (2/2015)
  • „Neue Unterkünfte für Asylbewerber“, KOPO Kommunalpolitische Blätter (1/2015)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (12/2014)
  • Vortrag „Die Aufsichtsratssitzung – was ist zu beachten?“, Aufsichtsratskonferenz Verband kommunaler Unternehmen (VKU) in Stuttgart (11/2014)
  • „Neue Leitlinien für die Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen“, ew Spezial IV (2014)
  • „Geras Insolvenz als Ansporn verstehen“, ZfK – Zeitung für kommunale Wirtschaft (9/2014)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (9/2014)
  • „OWL-Kliniken sollen Mediziner ausbilden“, Die Glocke online, 18. Juli 2014
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (6/2014)
  • Vorträge „Lösungen und Gestaltungsmöglichkeiten“ und „Konzessionsvergaben in der Praxis“, Seminar „Rechtssichere und praktikable Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen“ des Behörden Spiegel in Düsseldorf (03/2014)
  • „Stadtwerke siegreich“, KLM Kommunalleasing Magazin (2/2014)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (3/2014)
  • »Streifenfahrten« im Internet – Die verdachtsunabhängigen Ermittlungen der Polizei im virtuellen Raum, Schriften zum Recht der Inneren Sicherheit, Dissertation (2013)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (11/2013)
  • „Neuvergabe von Konzessionen gestoppt“, Behörden Spiegel (11/2013)
  • Vortrag „Kooperationsmodelle in der Praxis“, Praxisseminar „Wie gründe ich ein Stadtwerk?“ des Behörden Spiegel in Düsseldorf (10/2013)
  • „Weiterhin unter Strom – Gerichte verfeinern Rechtsrahmen für Energiekonzessionsvergaben“, Behörden Spiegel (9/2013)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (9/2013)
  • „Bäder mit Lebenszyklusansatz“, sb – International magazine for sports, leisure and recreational facilities (3/2013)
  • Vortrag „Neuste Entwicklungen zu Konzessionsvergaben im Versorgungssektor“,
    Update Vergaberecht 2013 in Düsseldorf (06/2013)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (6/2013)
  • „Neues zu Kooperationsmodellen und Konzessionsvergaben im Energiesektor“,
    Behörden Spiegel Newsletter „update Vergabe“ (06/2013)
  • „OLG Düsseldorf verfeinert Rechtsrahmen für Stadtwerke-Gründungen“,
    Versorgungswirtschaft (5/2013)
  • „Mettmann startet neu“, ZfK – Zeitung für kommunale Wirtschaft (04/2013)
  • „BGH: ‚Stadtwerke‘ müssen mehrheitlich kommunal sein“ und „OLG Düsseldorf gibt neuen Rechtsrahmen für Konzessionsvergaben und Energiekooperationen vor“,
    Behörden Spiegel Newsletter „update Vergabe“ (03/2013)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (3/2013)
  • „OLG Düsseldorf gibt neuen Rechtsrahmen für Energiekooperationen und Konzessionsvergaben vor“, Vergabeblog vom 3. Februar 2013
  • Vortrag „Prinzipien der PPP Finanzierung von Schwimmbädern“, IAKS Fachtagung Planung, Bau und Betrieb von Bädern in Zwickau (02/2013)
  • „OLG Düsseldorf schafft neue Optionen für Kommunen“, ZfK – Zeitung für kommunale Wirtschaft (02/2013)
  • Vortrag „Aktuelle Rechtsprechung zu Konzessionsvergaben“, Seminar des Behörden Spiegel in Düsseldorf (01/2013)
  • „Gerichte stärken Position der Kommunen“, Behörden Spiegel (12/2012)
  • „Rügepflicht auch bei Dienstleistungskonzessionen?“, Behörden Spiegel Newsletter „Update Vergabe“ (Dezember 2012)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (12/2012)
  • „Mängel bei Stromkonzessionsvergabe unbeachtlich für Netzübereignung“, Kommunalwirtschaft (11/2012)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (9/2012)
  • Vortrag „Aktuelle praxisrelevante Rechtsprechung“, Update Vergaberecht 2012 in München (07/2012)
  • „EuGH: Klarstellung zu EU-Schwellenwerten bei Dienstleistungsaufträgen“,
    Behörden Spiegel Newsletter „Update Vergabe“ (07/2012)
  • Vortrag „Konzessionsvergaben in der Praxis“, Update Vergaberecht 2012 in Düsseldorf (06/2012)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (06/2012)
  • „Bundeskartellamt greift Strom- und Gaskonzessionsvergaben an“, InfrastrukturRecht (3/2012)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (3/2012)
  • „Rechtssichere und praktikable Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen“, Seminar
    „Konzessionsvergaben in der Praxis“ in Düsseldorf (02/2012)
  • „Pachtverträge für Windparks – ohne Wettbewerb?“, Vortrag auf der E-world 2012 in Essen
  • „Strom- und Gaskonzessionsvergaben – Auf dem Prüfstand“, rathausconsult (12/2011)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (12/2011)
  • „In dubio pro Wettbewerb – Investorenwettbewerbe um Grundstücke“, Vortrag auf der EXPO REAL 2011 in München
  • „Struktur des Vergaberechts“, Qualifizierungslehrgang H2 für moderne Hochschulverwaltung der wwu Weiterbildungs gGmbH in Münster (09/2011)
  • Vortrag „Best Practice nach dem neuen Vergaberecht“, Update Vergaberecht 2011 in Düsseldorf (06/2011)
  • „Bauvergaben mit gedeckeltem Budget“, vhw Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V., vhw-Seminar in Frankfurt am Main (05/2011)
  • „Dokumentation des Vergabeverfahrens – Was gehört in die Vergabeakte?“, Behörden Spiegel Newsletter „Update Vergabe“ (3/2011)  
  • „Inhouse-Vergabe scheidet aus“, ZfK – Zeitung für kommunale Wirtschaft (12/2011)
  • „Ausschreibung und Vergabe“, der gemeinderat (09/2011)
  • „Paketvergaben mit Lebenszyklusansatz“, rathausconsult (06/2011)
  • Vortrag „Sanierung und Neubau von Schwimmbädern im Paket“, 3. sportinfra Sportstättenmesse und Fachtagung des Landessportbundes Hessen e.V. in Frankfurt am Main (11/2010)
  • „Die neue VgV / Die VOL/A 2009 / Vermeidung von Fehlern im Vergabeverfahren“,
    In-House-Seminar für die Stadt Alsdorf (11/2010)
  • „Paketvergabe mit Lebenszyklusansatz für Planung, Bau und Betrieb“, Publicus (2010.3)
  • „Im Paket spart viel Zeit“, Behörden Spiegel Sonderdruck (11/2010)
  • „Freie Fahrt für neue Kitas“, Behörden Spiegel Sonderdruck (11/2010)
  • „Einmal Ahlhorn und zurück“, Bundesbaublatt (9/2010)
  • „From Zero to Hero: Sanierung der Schwimmhalle Vennbad in Monschau“,
    sb – International magazine for sports, leisure and recreational facilities (6/2010)
  • Vortrag „Die VOL/A 2009“, Update Vergaberecht 2010 in Düsseldorf (07/2010)

Vita/Berufspraxis

..

  • Geboren 1976 in Ankum
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Referendarexamen (2002)
  • Referendariat in Düsseldorf und Berlin
  • Assessorexamen (2007)
  • Zugelassen als Rechtsanwalt (seit 2008)
  • Dissertation (2013)
  • Bird & Bird LLP, Düsseldorf (2008 bis 2010)
  • Lehrbeauftragter für Vergaberecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (2011)
  • Lehrbeauftragter für Vergabe- und Subventionsrecht an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (seit 2015)
  • Heuking Kühn Lüer Wojtek, Düsseldorf (2010 bis 2016)
  • Anwaltskanzlei Haak + Partner (seit 2016)