Sven Beaujean

Sven Beaujean
Fachanwalt für Vergaberecht 

Beratungsschwerpunkte/Kompetenzen..

  • Vergabe- und Wettbewerbsrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Fördermittel- und Zuwendungsrecht
  • Vergaben im Gesundheitssektor


Herr Beaujean berät öffentliche Auftraggeber insbesondere in Fragen der Gründung und Gestaltung vergaberechtskonformer Institutionen sowie private und öffentliche Akteure bei der Konzeption und Durchführung von Liefer-, Dienstleistungs- und Bauvergabeverfahren einschließlich deren Nachprüfung. Darüber hinaus unterstützt er Leistungserbringer des Gesundheitswesens in organisations- und zuwendungsrechtlichen Fragestellungen.

Veröffentlichungen und Vorträge 

  • Institut für unterirdische Infrastruktur, Workshop „Preisgleitklauseln in Ausschreibungen“, 08/2022 und 10/2022
  • Rechtsanwaltskammer Hamm, „Vergaberecht & Compliance – Rechtsgrundlagen und organisatorische Umsetzung in Behörden und Unternehmen“, 07/2020 und 07/2021
  •  subreport, Vortrag „Das kleine Einmaleins der VHB Formulare“, 01/2021, 04/2021, 02/2022 und 03/2022
  • Kreisverwaltung NRW, „Die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen im Oberschwellen- und Unterschwellenbereich“, 11/2020
  • Stadt NRW, „Update Vergaberecht – Die Vergabe von Bauleistungen nach der VOB/A“, 08/2020
  • subreport, „Praxis-Workshop zum aktuellen Vergaberecht“, Bitburg-Prüm, 03/2020
  • Institut für unterirdische Infrastruktur, Seminar „VOB/A und VOB/B“, Gelsenkirchen, 09/2019
  • Stadtwerk Rheinland-Pfalz, „Workshop VOB/A 1. Abschnitt“, 04/2019
  • Stadtwerk Rheinland-Pfalz, „Workshop UVgO“, 04/2019
  • subreport, 7. Kölner Vergabetag, Vortrag „E-Mobilität – Maßgaben für Förderung und Beschaffung“, 09/2018
  • Praxishandbuch Effiziente Straßenbeleuchtung, Hrsg. Steinert/Otto, De Gruyter 2014
  • Hausmann/Beaujean, No ‚Automatic‘ Similar Control over Private Social Solidarity Institutions in Inhouse Cases, European Procurement & Public Private Partnership Law Review, Volume 9 (2014)

Vita/Berufspraxis

  • Geboren 1976 in Hilden
  • Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Marburg, Paris XI und Köln
  • Referendariat in Köln
  • Assessorexamen (2009)
  • Zugelassen als Rechtsanwalt (2010)
  • Zirngibl Langwieser, Berlin (2010-2011)
  • PwC Legal, Berlin (2011-2016)
  • BDO Legal, Hamburg (2016-2017)
  • Kanzlei Forkert, Andernach (2017-2019)
  • Aulinger Rechtsanwälte und Notare, Essen (2019-2021)
  • Anwaltskanzlei Haak + Partner (seit 2021)