23 Sep Ein neuer Gesamtentwässerungsplan für Krefeld

Die Kommunen müssen Abwasser im Rahmen ihrer hoheitlichen Aufgaben sammeln und beseitigen. Das Kanalnetz muss dabei immer den Anforderungen entsprechen, um Überflutungen zu vermeiden. Durch den Gesamtentwässerungsplan wird die Abwasserbeseitigung nachgewiesen, ein Sanierungskonzept für das bestehende Abwassersystem erstellt und Auswirkungen von etwaigen Neubau- und Gewerbegebieten berücksichtigt. Der Kommunalbetrieb Krefeld vergibt nunmehr  mit Unterstützung von Frau Dr. Haak und Frau Dr. Hogeweg in einem europaweiten Vergabeverfahren die Erstellung eines Gesamtentwässerungsplans, um sicherzustellen, dass das Kanalnetz den Anforderungen genügt und es auch bei Starkregenereignissen nicht zu Überschwemmungen kommt. Wir freuen uns auf spannende Verhandlungen und neue Erkenntnisse über den "Untergrund" von Krefeld....

Read More

23 Sep Neubau des Quartierszentrums in Fischeln

An der Hafelstraße in Krefeld errichten die Städtischen Seniorenheime eine Altenpflegeeinrichtung mit ambulanter Wohngemeinschaft, Tagespflege und barrierefreien Seniorenwohnungen. Das Gebäudeensemble besteht aus drei Gebäudeteilen, zwei längeren Baukörpern und einem dazwischenliegenden Verbindungsbau. Es ist geplant einen Großteil der Außenwänder und Fassadenfläche als Holzrahmenbauwand auszuführen. Das Vergabeverfahren wird von Frau Dr. Haak und Frau Dr. Hogeweg betreut. Wir freuen uns, die Städtischen Seniorenheime bei der europaweiten losweisen Vergabe der Bauleistungen unterstützen zu dürfen....

Read More

16 Jul AHP und die Chemischen und Veterinäruntersuchungsämter suchen…

…im Rahmen eines offenen Vergabeverfahrens einen Dienstleister für den Transport von Materialien. Frau Dr. Haak und Frau Dr. Hogeweg freuen sich, die Chemischen und Veterinäruntersuchungsämter des Landes Nordrhein-Westfalen beim dem laufenden Vergabeverfahren von Transportdienstleistungen unterstützen zu dürfen. Zwischen den Ämtern sollen Materialien, unter anderem Lebensmittelproben, Futtermittelproben, Kosmetika, Tierseuchendiagnostische Proben und weitere Materialien transportiert werden. Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt in NRW trägt die Verantwortung für die Prüfung von Proben aus den Bereichen Lebensmittel, Futtermittel, Bedarfsgegenstände, Tiergesundheit und Strahlenschutz. Die Materialien werden hinsichtlich Übereinstimmung mit den rechtlichen Anforderungen kontrolliert, um die Gesundheit der Bürger zu schützen, aber auch um Gefahren, Irreführung und Täuschung zu verhindern. Auftraggeber des Chemischen Veterinäruntersuchungsamtes sind das Land NRW, der Bund und die Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsämter der Kreise und...

Read More

14 Jul AHP begleitet Architektenwettbewerb für die neue Essener Gesamtschule Bockmühle

Die Stadt Essen will nach einem Planungswettbewerb die städtische Gesamtschule Bockmühle mit einem Gesamtvolumen von deutlich über 50 Mio. Euro neu errichten. In den nächsten sechs Jahren will sie voraussichtlich eine 6-zügige Gesamtschule sowie 5 Schulsporthallen abschnittsweise erstellen. Dr. Jens Biemann von AHP begleitet den Architektenwettbewerb insbesondere vergaberechtlich. Der Wettbewerb ist derzeit noch in Vorbereitung. Er wird wahrscheinlich als Verhandlungsverfahren mit vorgelagertem Planungswettbewerb durchgeführt werden. Der Wettbewerb soll sich insbesondere an Architekturbüros als Generalplaner mit Fachplanern der Fachrichtungen Landschaftsarchitektur, Tragwerksplanung, technische Gebäudeausrüstung und Bauphysik richten. Die Rechtsanwälte von AHP freuen sich, die Stadt Essen bei diesem spannenden Projekt zu unterstützen....

Read More

10 Jul Wasser Marsch!

Die Gemeinde Wachtendonk sucht erfahrene Planer, die ihre Ideen für ein neues Feuerwehrgerätehaus vorstellen. Derzeit läuft die Angebotsphase und die Entwürfe werden von Frau Dr. Haak und Frau Dr. Hogeweg mit Spannung erwartet. Geplant ist, ein voll funktionsfähiges, qualitativ hochwertiges Feuerwehrgerätehaus in schlichter, aber nachhaltiger Ausführung in Wachtendonk zu errichten. Aktuell sucht die Vergabestelle Planer für die Leistungsbilder Objektplanung, Tragwerksplanung, Technische Gebäudeausrüstung, Verkehrsplanung, Bauphysik und Brandschutz. Das Besondere: Die Planer sollen trotz der losweisen Vergabe bereits während des Vergabeverfahrens Planerteams bilden und den geforderten Entwurf für Los 1 gemeinsam erarbeiten. Finanziert werden soll das Projekt auch aus Fördergeldern. Im Rahmen des Sonderaufrufes „Feuerwehrhäuser in Dörfern 2021“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen können sich Kommunen...

Read More

03 Jul AHP sorgt für Sauberkeit

Frau Dr. Haak und Frau Dr. Hogeweg unterstützen die Stadtwerke Lemgo bei der Vergabe von Reinigungsleistungen für die Gebäude- und Fensterreinigung der Gebäude der Stadtwerke Lemgo GmbH, des Freizeitbades Eau Le, des Heizkraftheizwerkes und des Energie- und Umweltzentrums Lemgo. Aufgrund des unterschiedlichen Bieterkreises werden die Unterhalts- und Fensterreinigung getrennt vergeben. Die Vergabe von Reinigungsleistungen ist aufgrund der hohen Rügefreudigkeit der Bieter, die oftmals an der Grenze der Auskömmlichkeit kalkulieren und häufiger Mängel in den Reinigungsleistungen mit Stolpersteinen versehen, die es zu umgehen gilt....

Read More

03 Jun Online-Seminar für Aufgabenträger im ÖPNV

Am 10.09.2020 referiert Herr Dr. Jens Biemann in Kooperation mit dem Behörden Spiegel zum Thema „Vergaben im ÖPNV für Aufgabenträger.“ Für öffentliche Aufgabenträger ist die Vergabe von Verkehrsleistungen besonders anspruchsvoll, da neben den nationalen Vorschriften (z.B. PBefG) auch die EU-Verordnung 1370/2007 den Rechtsrahmen bestimmen. Gleichzeitig muss sichergestellt sein, dass auch die wirtschaftlichen und verkehrlichen Interessen des Aufgabenträgers verfolgt werden. Eine gut vorbereitete und durchgeführte Vergabe ermöglicht Aufgabenträgern häufig, zukünftig weniger Mittel für den ÖPNV bereitstellen zu müssen. Herr Dr. Jens Biemann möchte öffentlichen Aufgabenträgern Klarheit darüber bringen, wie rechtzeitig die Weichen für eine erfolgreiche und wirtschaftliche Vergabe gestellt werden können. Das Webinar bietet einen kompakten und praxisnahen Einstieg in die Vergabe von Verkehrsleistungen. Im Rahmen des dreistündigen Online-Seminars am 10.09.2020 ab 13...

Read More

11 Mai Gut Umschoss wird in neuem Glanz erblühen

Dr. Jens Biemann von AHP unterstützt den Wahnbachtalsperrenverband bei der Vergabe der Architekten- und Ingenieurleistungen für den Umbau von Gut Umschoss. In einem europaweiten Verhandlungsverfahren wird dafür ein erfahrener Generalplaner gesucht. Der Wahnbachtalsperrenverband möchte Gut Umschoss zu einem modernen Komplex für Wasser, Naturschutz und erneuerbare Energien umbauen. Das Gut Umschoss, idyllisch gelegen im Umkreis der Wahnbachtalsperre, westlich von der nordrhein-westfälischen Stadt Siegburg, soll durch umfangreiche Umbaumaßnahmen erweitert und modernisiert werden. Gut Umschoss ist in den 1930er Jahren erbaut worden und wurde zuletzt in den 1980er Jahren um verschiedene Wirtschaftsgebäude erweitert. Stand heute gehören zum Anwesen ein repräsentatives Herrenhaus samt großzügiger Parkanlage, ein dreiflügeliger Wirtschaftshof, die westlich anschließenden Lager- und Stallgebäude sowie ein Landarbeiterwohnhaus. Außerdem gibt es eine Teichanlage, eine Reithalle, eine Holzremise...

Read More

08 Mai Online-Seminar zur Vergabe von Kreativleistungen

Am 26.05.2020 wird unser Rechtsanwalt Herr Dr. Jens Biemann ein Online-Seminar zum Thema „Vergabe von Kreativleistungen“ halten. In Kooperation mit dem Behörden Spiegel wird dieses Praxisseminar die Teilnehmer informieren, welche Herausforderungen bei der Beschaffung von Kreativleistungen beachtet werden müssen und wie sie gemeistert werden können. Einige Auftraggeber kommen nur selten mit der Beschaffung von Kreativleistungen in Kontakt. Daher fehlt den meisten die entsprechende Erfahrung. Herr Dr. Biemann klärt mit Hilfe vieler Praxistipps darüber auf, wie man die richtige Agentur für sein Beschaffungsvorhaben findet und das Beschaffungsziel wirtschaftlich und zielgerichtet erreicht. Außerdem wird im Rahmen des Online-Seminars erläutert, wie die Ausschreibung von Kreativleistungen vorbereitet wird und wie das Vergabeverfahren abläuft. Interessierte können sich noch einen Platz sichern, um am 26.05.2020 ab 13 Uhr...

Read More

05 Mai Investorensuche für Planung und Bau einer Kita- und Jugendeinrichtung in Kaarst Vorst

Für Planung, Bau und Vermietung einer Kindertageseinrichtung mit angeschlossenem Jugendfreizeitzentrum unterstützen Frau Dr. Haak und Frau Dr. Hogeweg die Stadt Kaarst bei der Investorensuche. Am St.-Eustachius-Platz, im Ortszentrum des ländlich gelegenen Stadtteils Kaarst Vorst, soll bis Juli 2022 das Bauvorhaben auf einem bereitgestellten Grundstück realisiert werden. Frau Dr. Haak und Frau Dr. Hogeweg betreuen die Stadt Kaarst bei dem europaweiten Verhandlungsverfahren  mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb zur Investorensuche. Es soll ein Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren, sowie für Kinder bis zum Einschulungsalter realisiert werden. Altersentsprechend werden die Kinder in drei Gruppen eingeteilt, um auf die altersbedingten Bedürfnisse der Kinder eingehen zu können. Ein entsprechendes Raumprogramm wurde im Vorfeld erstellt und ist Grundlage der Angebotserstellung. So soll beispielsweise, vor allem für die jüngeren Kinder,...

Read More